WC Sitz

Der WC Sitz kann ein stylisches Accessoire eines jeden Badezimmers sein. Auch wenn in vielen heimischen Badezimmern bevorzugt das steril wirkende Weiß zum Einsatz kommt, welches zur Keramik der Toilette passt, ist es trotzdem empfehlenswert, sich auch mit Alternativen zu beschäftigen. Denn gerade Menschen, die Wert auf ein dekoratives Zuhause legen, werden schnell Gefallen an der großen Auswahl von WC Sitzen in geschmackvollen Formen und Farben finden.

WC Sitze in unterschiedlichen Designs

Wenn man sich für einen WC Sitz entscheidet, der mit dem langweiligen Weiß im Bad brechen soll, muss es natürlich nicht gleich das knallbunteste Design sein. Einfarbige Varianten in blau, grün oder lila, die zum Rest der Inneneinrichtung passen, können das gesamte Ambiente des Badezimmers verändern. Einfache Muster in dezenten Schemata setzen dabei zusätzliche Akzente ohne zwangsläufig zu aufdringlich zu wirken. Wer es etwas extravaganter mag, findet aber auch WC Deckel online, die ganz sicher nicht in jedes Badezimmer passen. Im richtigen Umfeld fügen sich solche Toilettensitze mit Leopardenmuster, Landschaften oder abstrakten Bildern trotz allem nahtlos ein und bilden ein stilvolles Highlight.

Verschiedene Materialien für Toilettensitze

WC Sitze gibt es aber nicht nur in unterschiedlichen Designs. Auch verschiedene Materialien sind für Toilettendeckel und Brillen im Handel erhältlich. Während sich Kunststoffe wie Thermoplast, Duroplast oder Polyresin weitgehend durchgesetzt haben, sind auch WC Sitze aus Holz immer wieder gefragt. Auf wilde Muster wird bei solchen Toilettendeckeln dagegen häufig verzichtet, da hier die Holzoptik der WC Sitze als Design im Vordergrund stehen soll. Zusätzlich erhalten Toilettenbrillen und –deckel meist eine Acrylbeschichtung oder Lackierung. Diese verhindert, dass weder der WC Sitz selbst, noch sein Design sich abnutzen.

Die richtige Größe des WC Sitzes

In Bezug auf die Größe eines Toilettendeckels gibt es keinen allgemeingültigen Standard, sodass Länge und Breite von WC Deckel und Brille durchaus variieren können. Wenn man die richtige Größe für den WC Sitz finden will, heißt es im Zweifel daher nachmessen. Allerdings ist es im Normalfall nicht nötig, die Maße der heimischen Toilette millimetergenau zu kennen. Die Art der Befestigung eines WC Sitzes bietet nämlich genug Spielraum, um beispielsweise eine zu lange oder zu kurze WC Brille dennoch passend zu platzieren. Bei ausgefalleneren Toilettensitzen, die nicht oval, sondern komplett rund oder eckig sind, muss dies allerdings nicht zutreffen.

Den WC Sitz richtig befestigen

Die Montage von Toilettensitzen ist dagegen tatsächlich ein eher standardisiertes Verfahren. Da in der Regel alle benötigten Teile der Verpackung beiliegen, werden auch keine außerordentlichen Vorbereitungen verlangt. Je nachdem wie alt der bisherige WC Sitz ist, kann dessen Entfernung jedoch durchaus schwierig sein. Mit der Zeit können sich die Schrauben besonders fest gezogen haben oder Rost verhindert, dass das Gewinde einfach gelöst werden kann. Dieses Problem gilt es zunächst zu beheben, bevor sich der neue WC Sitz montieren lässt.